Pergola mit Raffinesse

markilux pergola | Markisensystem
In Sachen Sonnen- und Wetterschutz fahren Sie mit der markilux pergola ganz groß auf. Das Markisensystem auf schlanken Säulen und mit seitlichen Führungsschienen, basierend auf der designprämierten Wintergartenmarkise markilux 8800, wirft mit bis zu 6 Meter Ausfall weiträumig Schatten. Zugleich sorgen die Säulen neben den Befestigungspunkten an der Fassade für hohe Stabilität und Windsicherheit bis Windstärke 6 (Windwiderstandsklasse 3).
 
Musste man bisher die Säulen mit einem Betonfundament fixieren, gibt es nun auch die Möglichkeit, für einen flexiblen Einsatz, Beschwerungskästen zu verwenden. Für die notwendige Standsicherheit sind die Kästen mit mindestens 100 Kilogramm Kies zu befüllen. Das pergola System bietet damit nicht nur den Vorteil, dass man es durch die optimale Verteilung von Zugkräften auch an Hausfassaden mit geringerer Traglast befestigen kann. Ab jetzt lässt es sich zudem überall dort einsetzen, wo ein Betonfundament bauseitig nicht möglich ist. Damit ist man bei der Wahl der zu beschattenden Fläche sehr flexibel.
 
Die serienmäßig motorbetriebene Markise bietet markilux in den Varianten pergola 110 und 210 an. Beide Varianten lassen sich am Fußende der Säulen für einen Höhenausgleich um gut zehn Zentimeter verstellen. Bei der pergola 210 kann man zudem, je nach Markisengröße, eine der beiden Säulen um bis zu 40 Zentimeter absenken. So kann Regenwasser auch dann gut ablaufen, wenn sich die Neigung der Markise bauseitig nicht auf mindestens 14 Grad einstellen lässt. Die markilux pergola lässt sich als gekoppelte Anlage auf bis zu 15 Meter Breite erweitern.
 
Mit markilux Schattenplus, tracfix sowie einer Vielzahl an Beleuchtungsoptionen und Säulenvarianten haben Sie alle Möglichkeiten, Ihren Lieblingsplatz im Freien nach Belieben zu gestalten. Wie kräftig die Sonne scheint oder woher der Wind auch weht: Mit Ihrer markilux pergola haben Sie immer die Ruhe weg.